• Voller Erfolg der IGH-RAD-AG bei Jugend trainiert für Olympia Radsport im Hochschwarzwald

    Voller Erfolg der IGH-RAD-AG bei Jugend trainiert für Olympia Radsport im Hochschwarzwald

    Zweimal 2. Platz und zweimal  1. Platz beim RP-Entscheid Karlsruhe und unser Mädchenteam wurde sogar MTB-Landessieger Baden-Württemberg! Die vier IGH-Teams bestehend aus Kids der Rad-Klasse und der MTB-AG Advanced fanden kurz unter der Schneegrenze eine variantenreiche Strecke rund um die Hochfirstschanze in Tittisee-Neustadt vor. Bei dem als Staffel ausgetragenen Rennen war stets ein Fahrer bzw. eine Fahrerin des Dreier- oder Viererteams auf der Strecke. Es begann mit einem langen und steilen Starthang, der jedem gleich mal eine Laktatdusche einschenkte. Wenig später forderten Wurzelpassagen mit engen Kurven in einem technischen Waldstück die gesamte Konzentration.

  • Turnen: 3. Platz im Landesfinale in Überlingen

    Turnen: 3. Platz im Landesfinale in Überlingen

    Am 13./14.März 2024  wurde das Landesfinale Gerätturnen 2024 in Überlingen am Bodensee ausgeturnt, erstmals unter Beteiligung der IGH. In der Wettkampfklasse III/ 2 starteten unsere fünf Turner, die in den letzten Tagen noch zusätzlich trainierten und als Team zusammenwuchsen.
    Früh morgens machten sie sich auf und kamen trotz  Nieselregens und Staus pünktlich in Überlingen an.
    Die Jungs waren beeindruckt von der voll eingerichteten Geräthalle, nutzen das Einturnen, um mit ein, zwei neuen Teilen ihre P- Übung aufzustocken.
    Das erste Gerät war der Barren, die Jungens zeigten souveräne Leistungen, Lennard startete gleich sicher und holte sich die Höchstpunktzahl.
    Am Reck erturnte Ben Schmitt viele Punkte für die IGH, er turnte seine Übung fehlerfrei.
    Am dritten Gerät, dem Boden, merkten die Jungs das wenige Training und hatten Schwierigkeiten, sich die genaue Reihenfolge zu merken. Hier nahmen sich alle vor, für den nächsten Wettkampf mehr zu trainieren.

  • Neue Nistkästen für den IGH-Schulgarten

    Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Hasenleiser und des NABU-Heidelberg, hat die Schulgarten-AG neue Nistkästen im Schulgarten angebracht. Drei Wochen lang haben die Schüler*innen ihre eigenen Nistkästen in den Technikräumen der Schule gebaut und angemalt. Dabei wurden Sie vom AG-Leiter Lukas Herbert sowie Kirsten Dressel vom NABU-Heidelberg unterstützt.

  • Klimaschutz ist ein Menschenrecht: ein wegweisendes Gerichtsurteil

    Das Umweltteam der IGH freut sich, einmal eine gute Nachricht verbreiten zu können:
    Der  9. April dieses Jahres könnte in die Geschichtsbücher eingehen - der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg erklärt an diesem Tag Klimaschutz zu einem Menschrecht (vgl. 
    https://www.coe.int/en/web/portal/-/three-climate-change-rulings-from-the-european-court-of-human-rights
    oder https://www.klimaseniorinnen.ch/).
    Dies ist der Kern eines Urteils, das der Gerichtshof gegen die Schweiz gefällt hat. Diese wurde von Schweizer Bürgerinnen - den Klimaseniorinnen - verklagt, zu wenig gegen die Klimakrise zu unternehmen und dadurch das Recht auf Leben insbesonderer älterer Menschen zu gefährden. Das Gericht hat diese Sicht bestätigt.
    Das Urteil ist rechtlich bindend. Die Schweiz muss nun mehr tun. Das Urteil ist aber weit über die Schweiz hinaus ein Signal. Alle Staaten sind nun in viel höherem Maß als bisher aufgefordert, die Klimakrise als das wahrzunehmen, was sie ist: die größte Bedrohung zivilisierten Lebens - und sie abzuwenden.

    An der Schule versuchen wir, unseren Beitrag dazu zu leisten.

    Ihr/euer Umweltteam der IGH

  • Kleidertausch-Party an der IGH

    Kleidertausch-Party an der IGH

    Schulen sind eigentlich perfekt für eine Kleidertauschparty. Es gibt viele Leute mit unterschiedlichem Kleidergeschmack und vor allem unterschiedlichen Größen. Was dem oder der einen nicht mehr gefällt oder nicht mehr passt, kann für jemand anderen genau richtig sein. 
    Deswegen gibt es im Ganztageszentrum der Schule seit 11. April die Gelegenheit zum Kleidertausch. Eingeweiht wurde das am 11. April in der Mittagspause mit einer großen Kleidertausch-Party. Zur offensichtlich guten Partystimmung beigetragen hat die Musik – jede/r konnte Musikwünsche angeben – und eine Popcornmaschine. Im Laufe der Mittagspause kamen an die 200 Schüler*innen und Lehrkräfte und haben fleißig getauscht.

  • IGH-Stadtradeln ab dem 3. Juni mit Klassen-Wettbewerb

    Flyer IGH-Stadtradeln

    Liebe Eltern,

    am 3. Juni startet das Stadtradeln in Heidelberg. Drei Wochen lang können ihre Kinder, die Lehrkräfte und sie Radkilometer für die IGH sammeln. Das Motto dieses Jahr lautet: „Don’t worry, bike happy!“ Ihre Kinder bekommen bei Interesse einen Anmeldeflyer. Dieses Jahr gibt es neben dem Kilometersammeln für unsere Schule auch wieder einen internen IGH-Klassenwettbewerb. Dafür wurden alle Klassen im IGH-Hauptteam als Unterteams angelegt. Auch die Eltern dürfen für die IGH bzw. für die einzelnen Klassen an den Start gehen. Die 3 Klassen mit den meisten Radkilometern erhalten Preise. Auf geht’s zur Titelverteidigung 2024. Alle weitern Infos finden sie im Flyer. Danke für ihre Unterstützung Zuhause.

    Viele Grüße Harry Lipp (IGH-RAD-AG) 

     

  • IGH in Concert, 25. Juni 2024, 18:30 Uhr

    Wir laden herzlich zu einem Konzertabend an der IGH ein. Am

    Dienstag, dem 25. Juni 2024 findet um 18:30 Uhr wieder ein Konzertabend mit

    allen Musikensembles der IGH in der Aula statt.

    Es wirken die Bläserklassen, die Big Band, die Gitarren-AG,

    das Recycling-Orchester, die Band, der LehrerInnenchor sowie der 6K UNITED-Chor

    mit Lehrerband mit.

    Der Eintritt ist frei. 

  • Henkelteamlauf 2024

    Henkelteamlauf 2024

    Am 28.4.2024 starteten 35 Schülerinnen und Schüler der Internationalen Gesamtschule Heidelberg, im Rahmen des Heidelberger Halbmarathons, beim Henkelteamlauf.
    Treffpunkt war traditionell beim Hölderlin Gymnasium, wo noch ein Mannschaftsfoto gemacht wurde.
    Dann ging es gemeinsam zum Start, Höhe Peterskirche. Auf dem Weg dorthin, feuerten die Kinder die Halbmarathonies an, die in mehreren Startwellen starteten.
    Unter anderem starteten Roman Deck (1:37:03), Roland Rohde(1:30:05) , Nicki Mayerhöffer (2:03:58)und Serjoscha Frei (2:11:21) beim Hauptlauf, auch die Schülerin Hannah Revermann (2:28:48) wurde kurz nach dem Start gesichtet.Nach dem Bambinilauf startete um 10:00 Uhr endlich der Henkelteamlauf. Die Konkurrenz unter den weiterführenden Schulen war groß. Das Helmholz Gymnasium und das Thadden gingen mit je über 100 Läufern an den Start.Das Team IGH erzielte den 18. Platz unter den Schulen. 

  • Feierliche Einweihung des Lernzauns an der Grundschule

    Feierliche Einweihung des Lernzauns an der Grundschule

    Schnürsenkel binden, die Uhrzeit ablesen, Buchstaben schreiben, rechnen, all das will gelernt und geübt werden, am besten spielerisch und ganz nebenbei. Die AG „Wilde 13“, bestehend aus Schüler*innen der Primarstufe, konzipierte und baute einen Lernzaun für den Schulhof, der Sichtschutz während des Unterrichts sowie Spiel- und Lernfläche für die Pausenzeiten bietet.

  • Ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus

    Ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus

    „MenschenBÜCHER zu Besuch“ ist ein Bildungsprojekt des Migrationsbeirates der Stadt Heidelberg gegen Diskriminierung und Rassismus. Es konnte an zwei Nachmittagen an der  IGH im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus stattfinden. Die Schüler:innen der Grundschule erhielten ein buntes Paket professionell ausgewählter Kinderbücher, das Migrationsbeirätinnen Denise Marinho da Fonseca und Iunia Ionescu in Zusammenarbeit mit Mosaik Deutschland e.V. zusammenstellten. Es sind Werke, die Vielfalt, Antidiskriminierung und Antirassismus thematisieren und eine rassismussensible Gestaltung der Betreuungszeit in päd-aktiv fördern. Zudem bekam jedes Kind ein kleines Büchlein als persönliches Geschenk und Buntstifte in allen Hautfarben, die mit Hilfe zusätzlicher Fördermittel der Sparkasse gekauft wurden.

  • Badminton: 2 IGH-Mannschaften im Landesfinale!

    Badminton: 2 IGH-Mannschaften im Landesfinale!

    Am Dienstag, den 30.1. fand an der IGH ein JtfO-Badminton-Turnier statt, bei dem sich 19 Mannschaften aus dem ganzen RB Karlsruhe in 5 Wettkampfklassen gemessen haben. Unsere Schule war in 4 Wettkämpfen davon vertreten - und holte in zweien davon den 1. Platz! Wir gratulieren den Gewinnerteams ganz herzlich und wünschen viel Erfolg auf dem Landesfinale im März!

  • Außerschulischer Lernort: Fitnesstudio Fitropolis

    Fitness! So steht es im Bildungsplan, dass man dies nicht nur in der Schule und im Freien betreiben kann ist klar. 
    Für die Mädchen der 10B1, B2 und B3 haben sich Frau Bader und Frau Speth etwas ganz besonderes ausgedacht. Im Rahmen einer Kooperation mit der TSG Rohrbach und der IGH, besuchten die Mädels das Fitnessstudio Fitropolis. Sie trainierten auf der Trainingsfläche an den Cardiogeräten und an den anderen Geräten, so dass alle Muskelpartien trainiert wurden, dabei konnten sich an einem Trainingsplan orientieren. Im Kursraum gab es ein Fitnesstraining mit Steppern und auch ein Spinningtraining. Ausdauernd und bedacht die Übungen korrekt durchzuführen waren die Mädchen mit Eifer dabei. Die Mitarbeiter und anderen Kunden des Fitnessstudios waren begeistert von der Begeisterung. 
    Die Mädchen hatten viel Spaß, der Lerneffekt war groß und eine Erziehung zum Sport war ebenfalls erfolgreich.

    Nun wünschen wir Allen, erfolgreiche Abschlussprüfungen.